Schwangerenosteopathie

Während und nach der Schwangerschaft muss sich der Körper der Frau stark verändern. Durch das Wachstum des Ungeborenen werden die Organe verschoben und die Wirbelsäule muss mehr Gewicht tragen, was zu Beschwerden führen kann.

Die osteopathische Behandlung kann während der Schwangerschaft helfen, die Beschwerden zu mildern, den Körper auf die Geburt vorzubereiten oder die Rippen und die Wirbelsäule beweglich zu machen, sodass sich das Ungeborene im Bauch drehen kann.

Nach der Geburt haben die Organe auf einmal wieder Platz, das Bauchgewicht hat sich deutlich reduziert und das Becken hat sich während der Geburt stark dehnen müssen. Hinzu kommen häufig Beschwerden, die durch das viele Tragen des Neugeborenen durch die junge Mutter entstehen.

Hier ist eine osteopathische Behandlung eine gute Lösung, um den Körper wieder ins Gleichgewicht zu bringen.

© 2019 Physio in Esslingen · Praxis für Physiotherapie

  • Facebook